Ostern in Norwegen

Ein langer Winter ist vorbei, der Frühling ist im Anmarsch und die ersten Huflattiche leuchten gelb vom Straßenrand. Es ist Ostern in Norwegen, und was tut der Durchschnittsnorweger? Er fährt dem Schnee hinterher, hoch in die Berge zu seiner einsamen Skihütte. Ostern hat in Norwegen einen besonderen Stellenwert als gemeinsame Erholungszeit. Die kollektive Völkerwanderung in die Skigebiete und die weite Natur der Gebirge sind ein wesentlicher Teil der norwegischen nationalen Identität.

In den Bergen verbringt der Norweger die Feiertage zusammen mit seiner Familie und vertreibt sich die Zeit mit Skilaufen in allen möglichen (und für manch eine Statur unmöglichen) Varianten, mit langen Ausflügen in die Natur, wo Orangen und Kvikk Lunsj-Schokolade als verdienter Pausensnack genossen und Kakao aus der Thermoskanne getrunken wird. Am Abend werden Kriminalromane gelesen und Fernsehkrimis gesehen, die sogenannten Osterkrimis. Die Krimi-Liebe der Norweger zur Osterzeit geht sogar so weit, dass Krimi-Geschichten auf die Milchpackungen gedruckt werden. Und damit auch der Konkurrenzinstinkt nicht völlig vernachlässigt wird, gibt es jedes Jahr die „Påskenøtter“ (Osternüsse) im Fernsehen, eine Quizsendung, bei der ein guter Norweger seine Allgemeinbildung unter Beweis stellen kann.

Ein typisches norwegisches Osterei. Foto: presenta.no

.

Auch in Norwegen gibt es Ostereier. Große Pappeier werden mit Süßigkeiten gefüllt und den Kindern am Samstag oder Sonntag überreicht. Der Osterhase hat in Norwegen nicht die gleiche Tradition wie in vielen anderen westlichen Ländern, auch wenn er den Menschen natürlich ein Begriff ist. In Norwegen verbindet man Ostern eher mit kleinen gelben Küken, den „Påskekyllinger“ (Osterküken). Dekoriert wird mit selbstbemalten Ostereiern, Weidenkätzchen und Osterküken.

Der religiöse Aspekt der Feiertage steht in Norwegen an zentraler Stelle. Die kirchliche Feier beginnt für viele bereits mit dem Palmsonntag. Norwegen steht in einer evangelisch-lutherischen Tradition und für viele gläubige Norweger sind die Gottesdienste am Abend des Gründonnerstags, am Morgen des Karfreitags und am Morgen des Ostersonntags sehr wichtig. Die offiziellen Feiertage in Norwegen sind Gründonnerstag, Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag.

In der Praxis bedeutet das, dass ganz Norwegen von Mittwoch vor Ostern bis Dienstag nach Ostern in den Ruhemodus geht. Die Menschen ziehen sich aus dem öffentlichen Raum zurück ins Privatleben. Nur am Samstag machen die Läden für kurze Zeit auf, so dass die Vorräte aufgestockt werden können. Für viele derjenigen Norweger, die Ostern lieber in der Stadt verbringen, ist das erste Bier des Jahres unter freiem Himmel eine wichtige Tradition. Gerne genießt man bei 10 Grad und Sonne draußen sein kühles Blondes.

Bild: Marte Kopperud/www.visitnorway.com

.

Kleines Osterwörterbuch:

Påske – Ostern
Appelsin – Orangen, werden auf Langlaufausflügen für die Pause mitgenommen
Kakao – Getränk für die Pause auf Ausflügen
Solbærtoddy – Heißgetränk aus schwarzen Johannisbeeren
Kvikk Lunsj – Norwegische Keksschokolade, die ebenfalls als Langlaufproviant dient
Blå Swix – Skiwachs zum Präparieren der Langlaufskier
Påskekrim – Osterkrimi: als Roman oder als Miniserie im Fernsehen
Påskeegg – Ostereier, meist aus Pappe, mit Süßigkeiten gefüllt und/oder
Påskeegg – Bemalte und dekorierte ausgeblasene Hühnereier
Utepils – Bier, unter freiem Himmel genossen
Påskefjell – Gebirge und Natur, in die sich Norweger zur Osterzeit zurückziehen
Fjellvettregler – Verhaltensregeln und Vorsichtsmaßnahmen bei Ausflügen in die Berge und Gebirgsregionen
Påskenøtter – Osterquiz im Fernsehen

Quelle: Kgl. Norwegische Botschaft

.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Ostern in Norwegen

  1. Pingback: Der Muskelkater wünscht seinen Lesern ein schönes Osterfest « Muskelkater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s